Zutaten

Für:
22 Springform-Grösse
  • 250 g Zucchini
  • 3 Stück Eier
  • 180 g Zucker
  • 125 g Butter zimmerwarm oder 125ml Öl
  • 150 g Mehl
  • 50 g Kakaopulver
  • 1 KL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Schokoladenwürfel
Zubereitung:
10 min
Kochen:
1 h
Fertig in:
1 h 10 min

Zubereitung

  1. Ofen vorheizen auf 180 Grad, der Kuchen ist ruckzuck fertig.
  2. Zucchini mit Food Processor und Scheibe 2 raffeln
  3. Zucchini, Eier und Zucker vermengen mit K-Haken, Butter/Öl dazu
  4. alle trockenen Zutaten zusammen mischen und dazu geben, am Schluss die Schokowürfel. Der Teig ist recht flüssig, soll aber so sein.
  5. Backform fetten, z. b. mit selbstgemachten Backtrennmittel, Teig rein und backen 50-60min U/O bei 180 Grad

Notizen

Tipp 1:

Ist am besten am Tag darauf. Bleibt locker 2-3 Tage saftig.

Tipp 2:

Ich mache immer zwei und friere einen, in Stücke geschnitten ein. Taut schnell auf wenn mal der Gluscht kommt und bleibt genau so saftig.

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung

* Durch das Erfassen eines Kommentars akzeptiere ich die Datenschutzbedingungen.