Lievito in Coltura Liquida (li.co.li) – eine mildere Art als Lievito Madre,  sehr gut geeignet für Süssgebäcke oder Hefeteige.

Rezepte mit Li.Co.Li siehe hier

Fütterung ist 1:1:1, also 1 Teil li.co.li, 1 Teil Mehl und 1 Teil Wasser. Am liebsten 28-30 Grad innert 3-4h verdoppeln lassen.

ich habe einen geschenkt gekriegt, folgende Anleitungen sind noch nicht getestet:

Neu ansetzen:

50 g Mehl
50 g Wasser
verrühren, 24 – 36 Stunden bei ca. 28-30°C stehen lassen

davon dann 30 g entnehmen mit
30 g Mehl
30 g Wasser verrühren
24 Std. bei 28-30°C stehen lassen

danach alle 12 Stunden immer wieder
30 g entnehmen
30 g Mehl
30 g Wasser
verrühren, 12 Stunden bei 28-30°C stehen lassen
4 mal wiederholen

Ab nun sollte sich der Li.co.li innerhalb von 3-4 Stunden verdoppeln und kann verwendet werden.

Auf 1 kg Mehl werden 150 – 200 g Li.co.li eingesetzt.

Li.co.li aus LM umerziehen:
100 g LM 100 g Mehl 60 g Wasser, verrühren, 8 Std. stehen lassen (28-30°C)
100 g LM 100 g Mehl 70 g Wasser, verrühren, 8 Std. stehen lassen
100 g LM 100 g Mehl 80 g Wasser, verrühren, 8 Std. stehen lassen
100 g LM 100 g Mehl 90 g Wasser, verrühren, 8 Std. stehen lassen
100 g LM 100 g Mehl 100 g Wasser verrühren, 3 – 4 Std. stehen lassen (Verdoppelung)
nach diesem Vorgang hat man Li.co.li

Infos auch hier unter diesem Link.

Print Friendly, PDF & Email