Essiggurken gibt es bei uns zu jedem Raclette, kalten Znacht oder auch gerne zu Gschwellti und Käseschnitten. Wir lieben diesen säuerlichen Touch, darf nicht zu süss sein. Bei Rührwerk habeHierHier geht's weiter…

Wer kennt nicht die grünen sauren Schlangen, bei uns dazumal noch mit 20 Rappen das Stück am Kiosk gekauft…. und für meine Familie neu als gesündere Variante aus Rhabarber! EineHierHier geht's weiter…

ein bisschen von dem Mehl und von diesem und dann mit Lievito Madre gehen lassen. Ein Brot, dass einige Mehle vereint und flexibel ist, so entstanden das 160er Brot. HastHierHier geht's weiter…

Der Name Hasenbrot ist Programm, nicht im Inhalt, sondern dieses Mal im Aussehen. Mit der entsprechenden Schnitttechnik ist das Ziel, im Querschnitt einen Hasen zu erhalten, dies ist auch abhängigHierHier geht's weiter…

Emmer ist ein Urgetreide, ein Vorfahre von Weizen und Dinkel und wird nur noch selten angebaut. Emmer, auch Zweikorn genannt, weist einen hohen Protein- und Feuchtglutengehalt auf – hat aberHierHier geht's weiter…

das altbekannte Getränk in einem Sirup vereint, flexibel dann mit Sekt oder Wasser aufgiessen und somit für jeden zu geniessen. Das erfrischende Sommergetränk!Hier geht's weiter…Hier geht's weiter…

Dinkel ist beliebt und vielfach wird er einfach in jedem Rezept eingesetzt. Der Dinkel hat aber seine Eigenheiten und um richtig entfalten zu können braucht entsprechenden Umgang. Dieses Rezept istHierHier geht's weiter…