Essiggurken gibt es bei uns zu jedem Raclette, kalten Znacht oder auch gerne zu Gschwellti und Käseschnitten. Wir lieben diesen säuerlichen Touch, darf nicht zu süss sein. Bei Rührwerk habeHierHier geht's weiter…

Shrub ist der traditionelle Name für einen essiggesäuerten Fruchtsirup oder Softdrink. Üblicherweise bestand Shrub aus folgenden drei Zutaten: Früchte, Essig, Zucker. Shrub ist ein altes arabisches Wort und bedeutet „trinken“.HierHier geht's weiter…

Wer kennt nicht die grünen sauren Schlangen, bei uns dazumal noch mit 20 Rappen das Stück am Kiosk gekauft…. und für meine Familie neu als gesündere Variante aus Rhabarber! EineHierHier geht's weiter…

das altbekannte Getränk in einem Sirup vereint, flexibel dann mit Sekt oder Wasser aufgiessen und somit für jeden zu geniessen. Das erfrischende Sommergetränk!Hier geht's weiter…Hier geht's weiter…

Emmentaler Züpfe ist das Schweizer Zopfrezept- und ein guter Zopf gehört nun mal zu einem leckeren Sonntagszmorgä. Hier ein Rezept mit sehr wenig Hefe und langer Gehzeit. Übernachtgare siehe TippHierHier geht's weiter…