Marmorkuchen

Ein saftiger Marmorkuchen, der auch gut schmeckt?  Dieses Rezept ist unser Favorit und so kommt auch unsere grosse Gugelhopf Form zum Einsatz. Ich nutze eine Kaiser Bundform, die ist ca 3,2l gross.

Zutaten

  • 400 g Butter
  • 300 g Zucker
  • 7 Stück Eier
  • 375 g Mehl
  • 10 g Backpulver
  • 1 Prise Vanilleextrakt
  • 70 g Milch

Dunkler Teig

Zubereitung

  1. alle Zutaten bereit legen und Rührschüssel wiegen, die Gramm notieren (um nachher Hälfte auszurechnen für dunklen Teig)
  2. Mit dem Flexi von der Kenwood zuerst Butter mit Zucker weich schlagen
  3. Eier einzeln dazugeben und luftig schlagen
  4. Mehl mit Backpulver mischen und Vanilleextrakt mit dem restlichen Teig mischen
  5. zum Schluss noch Milch untermixen

Teig aufteilen

  1. Die Rührschüssel mit Inhalt wiegen und Gewicht von Rührschüssel abziehen und Hälfte von Teig in eine zweite Schüssel entnehmen
  2. in restlichen Teig noch Backkakao und die Milch mixen

Marmorkuchen einfüllen

  1. Kuchenform mit z.b. selbgemachten Backtrennmittel (separates Rezept) einfetten
  2. Abwechslungsweise den Teig einfüllen in die Kuchenform
  3. am Schluss mit einer Gabel leichte Muster einrühren

Kuchen backen

  1. Den Ofen vorgeheizt bei 180 Grad U/O einstellen und den Kuchen backen ca 60min (je nach Durchmesser des Kuchens, Stäbchenprobe)

Zeit

  • Zubereitung: 15 min
  • Kochen: 1 h
  • Fertig in: 1 h 15 min
Werbung
Print Friendly, PDF & Email

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung