Der Name ist Programm, nicht im Inhalt, sondern dieses Mal im Aussehen. Mit der entsprechenden Schnitttechnik ist das Ziel, im Querschnitt einen Hasen zu erhalten, dies ist auch abhängig vonHierHier geht's weiter…

Ein einfaches Rezept mit dem Schweizer Lieblingsmehl, dem Weizen Ruchmehl, und als Triebmittel nur Lievito Madre.Hier geht's weiter…Hier geht's weiter…

Lebkuchen Rezept mit wenig Zucker und Ruchmehl. Einfach und leckerHier geht's weiter…Hier geht's weiter…

Dieses Brot ist ein Allrounder, trotz Körner passt es zu Süssem oder Salzigen und bleibt dank Hefewasser und Li.Co.Li/LM sehr lange frisch. Ein neuer Favorit im Hause küCHenzauber.Hier geht's weiter…Hier geht's weiter…

Schweizer Allrounderbrot nur mit natürlichen Triebmitteln. Dieses leckere und saftige Brot passt für süsses und salziges und ist in der Schweiz ein typisches Alltagsbrot. Dieses Rezept ist ohne industrielle Hefe.HierHier geht's weiter…

Ein Allrounder dieses Hausbrot. Knusprig luftig passt zu Süssem und Salzigen. Inspiriert vom Rezept von Hanna Klein habe ich das Hausbrot Rezept auf Hefewasser umgeschrieben.Hier geht's weiter…

Ein riesen Zufall brachte mich dazu, dieses Rezept zu kreieren. Ich habe meinen LM falsch gefüttert und die Überlegung war dann, dies als Vorteig zu verwenden. B E G E I S T E R T ist die ganze Familie! ein fluffig leckeres Brot ohne industrielle Hefe!Hier geht's weiter…

Rapskerne sind gesund und bleiben knackig bei der Verarbeitung. Mir schwebte schon länger die Idee ein Brot damit zu machen, mit dem vorrätigen selbstgemahlenen Wehntaler Kamut-Vollkornmehl zusammen ergiebt dieses Brot ein einzigartiges Geschmackserlebnis, wortwörtlich, vor allem Dank dem Thurgauer Kaviar (Rapskerne). Mostindien meets Wehntal, die Vereinigung über Nacht.Hier geht's weiter…