Kapuzinerkresse Blüten sind nicht nur schön und essbar, sie geben auch einen tollen leicht senfigen und scharfen Geschmack ab. Eingelegt in Essig färbt sich auch der Essig in entsprechender Farbe. Ein tolles Geschmackserlebnis und ein Essig, den es nicht einfach so überall zu kaufen gibt.

Zutaten

  • 1 l Essig (einen feinen Weissweinessig, Tafelessig oder weissen Balsamico)
  • grosse Handvoll Blüten

Zubereitung

  1. Blüten pflücken nach ein paar Tagen Sonnenschein, diese nicht abwaschen
  2. Essig in ein Glas geben, Blüten dazugeben nicht luftdicht verschliessen und 3-4 Wochen an einem wärmeren Ort, aber nicht direkt in der Sonne, stehen lassen. Zwischendurch etwas umrühren
  3. Nach den paar Wochen kann der Essig abgesiebt werden, am besten durch ein Passiertuch und dann einfach in Flaschen abfüllen. Der Essig ist so sehr lange haltbar. Für die Deko kann gerne noch eine frische Blüte in die Flasche gegeben werden.
Print Friendly, PDF & Email

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung

* Durch das Erfassen eines Kommentars akzeptiere ich die Datenschutzbedingungen.