ein leckeres und luftiges Faltbrot mit Bärlauch, der Frühling ist greifbar und das Brot passt zu den ersten Grilladen vom Jahr

Zutaten

  • 250 g Dinkelmehl (Typ 1050)
  • 250 g Weissmehl (Weizenmehl Typ 550)
  • 100 g Lievito Madre (oder Li.Co.Li)
  • 5 g frische Hefe (oder wenn ohne LM 10g Hefe)
  • ca 350 ml Milch
  • 1 KL Zucker
  • ca 175 ml Olivenöl
  • 1 EL Salz
  • 2-3 Handvoll Bärlauch Blätter

Zubereitung

Teig

  1. beide Mehle in die Schüssel mit Knethaken rein, LM, Hefe, Zucker und Milch dazu – kneten auf min 5min lang
  2. Salz dazugeben
  3. alles zu einem glatten Teig mischen - ca 10min eine Stufe höher, sollte nicht an der Schüssel kleben – je nachdem mit ein wenig Milch justieren
  4. aufgehen lassen bis verdoppelt hat (ca 4-6h)

Füllung

  1. Bärlauch waschen und trocknen, mit Olivenöl im Multi mit Messer grob zerkleinern (nicht so klein wie bei Pesto)

Brot Formen

  1. Teig auswallen und zuschneiden auf Breite von Kastenform, mit Bärlauch bestreichen und falten wie ein Fächer (Höhe beachten, sollte ca. 2cm unter Rand sein wenn man einfügt in Form)
  2. abgedeckt ca 45min nochmals aufgehen lassen

Backen

  1. bei 180 Grad U/O ca 45-50 min
  2. kann leicht warm oder abgekühlt serviert werden

Notizen

als Idee könnte auch ein anderes Pesto verwendet werden

Werbung
Print Friendly, PDF & Email

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung