Zutaten

Biskuitteig

  • 2 Eier
  • 1 Eigelb
  • 75 g Zucker
  • 1 Pk Vanillezucker
  • 50 g Mehl
  • 25 g Speisestärke (Maizena)
  • 1 KL Backpulver

Rouladeneinlage

  • Zucker (für gezuckertes Geschirrtuch)
  • Himbeer Konfitüre

Füllung

  • 200 g Ananas (aus der Dose in Stückchen geschnitten)
  • 3 EL Zitronensaft
  • 12 Stück Gelatine
  • 500 g Quark (z.B. Magerquark)
  • 75 g Puderzucker
  • 200 g Sahne

Zubereitung

Rouladenbiskuit

  1. Eier, Eigelb, Zucker, Vanillezucker schaumig mit Ballonschneebesen schlagen
  2. Mehl mit Speisestärke und Backpulver unterrühren (z. b. mit Unterhebelement).
  3. Auf mit Backpapier ausgelegtes Blech geben

Backen

  1. bei 180 Grad Umluft (200 Unter-/Oberhitze) backen etwa 10 min.

Roulade Fertigstellen

  1. Auf gezuckertes Geschirrtuch stürzen und Backpapier abziehen
  2. Sofort mit leicht erwärmter Himbeerkonfitüre bestreichen und aufrollen
  3. Auskühlen und erst dann in Scheiben schneiden!!!

Füllung

  1. Ananas in kleine Stückchen schneiden
  2. wenige Stückchen Ananas mit Zitronensaft pürieren
  3. Gelatine einweichen, ausdrücken und sorgfältig erwärmen (Darf nicht kochen, sonst verliert die Gelatine ihre Wirkung)
  4. Zu der pürierten Ananas geben
  5. dieses Gemisch dann zum Quark geben
  6. Puderzucker beigeben
  7. Alles gut mischen und kühl stellen

In der Zwischenzeit

  1. Sahne steif schlagen
  2. unter die bereits gelierende Quarkmasse ziehen
  3. Schüssel (Tortenform) mit Klarsichtfolie auskleiden

Torte Fertigstellen

  1. mit den Rouladenstücken auslegen
  2. die Quarkmasse einfüllen
  3. Restliche Kuchenstücke als Boden auflegen
  4. 6 h kühlen
Werbung
Print Friendly, PDF & Email

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung