Hafermilch

Hafermilch ist für mich eine der wenigen pflanzlichen Ersatzmilch, welche ich OK finde, so lange es Hafer aus unserer Region ist.

 Zutaten

  • 100 g Haferflocken
  • 1 l Wasser
  • Datteln (wer mag kann noch 1-2 Datteln zum Süssen mit einweichen)

Zeit

 
5 min
 
5 min
 
8 h 10 min

Zubehöre

Saison

 Zubereitung

  1. Haferflocken mit Wasser mischen und min. 8h ziehen lassen Optional noch Datteln hinzufügen, ohne Steine
  2. Slow Juicer montieren und die Haferflocken-Wassermischung durchlassen
  3. rauskommt frische Hafermilch, der Trester kann z.b. im Müsliriegel wiederverwertet werden.
  4. Haltbar im Kühlschrank ein paar Tage

 Notizen

3 Kommentare

  1. Liebe Marie Thérèse,
    unser erster Versuch wurde leider recht schleimig und bitter. Liegt das vielleicht daran, dass ich feinblättrige Haferflocken genommen habe?
    LG, Veronika

    1. Author

      Speziell, hatte ich nie. hat sich das schleimige gelegt nachdem die Hafermilch gekühlt wurde? Bitter hab ich keine Idee woher kommen könnte. Wie frisch waren die Haferflocken?

  2. Ja, war auch nach dem Kühlen noch ungeniessbar. Es waren keine frisch geflockten Haferflocken. Ich werde demnächst nochmal einen Versuch mit normal geflocktem Hafer starten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Erfassen eines Kommentars akzeptiere ich die Datenschutzbedingungen.