Rüebli-Cupcakes

küCHenzauber feiert Geburtstag! zu diesem Ehrentag gibts ein neues Rezept, Rüebli-Cupcakes.

Der klassische Rüeblikuchen neu interpretiert, mit 2 Zutaten, Haselnüsse und Rüebli aus der Monatschallenge von Foodblog Schweiz. Die Haselnüsse sind ganz besondere, sie kommen aus dem Piemont und frisch gemahlen entfalten sie einen besonderen Geschmack.

 

 Zutaten

  • 250 g Piemonter Haselnüsse
  • 250 g Rüebli / Karotten
  • 5 Stück Eier
  • 250 g Zucker
  • 1 Stück abgeriebene Zitronenschale
  • 80 g Mehl
  • 10 g Weinstein Backpulver

Garnitur

  • 100 g Magerquark
  • 100 g Mascarpone
  • 100 g Frischkäse
  • 1 Stück abgeriebene Zitronenschale
  • 8 g Zitronensaft

 Zubereitung

  1. Haselnüsse reiben
  2. Rüebli/Karotten raffeln
  3. Eier 10min auf max luftig schlagen mit dem Schneebesen (wer keine Kenwood Grösse Major hat trennt die Eier und schlägt Eigelb mit Zucker auf und das Eiweiss separat schlagen)
  4. nur Eier geschlagen, kurz Zucker dazu mitschlagen
  5. Dann mit Unterhebelement die restlichen Zutaten Löffelweise auf min unterheben mit normaler Küchenmaschine einfach zurühren und dann das Eiweiss unterheben
  6. in Cupcake Förmchen geben
  7. backen bei U/O 180 Grad ca 20-25min lang
  8. gut abkühlen

Garnitur

  1. Zutaten vermengen mit Lebensmittelfarbe lässt sich die Masse auch einfärben
  2. mit einem Spritzsack die Cupcakes verzieren
  3. geniessen 🙂

 Notizen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Erfassen eines Kommentars akzeptiere ich die Datenschutzbedingungen.