Zutaten

  • 600 g Schinken (in kleine Streifen schneiden)
  • 500 g Magerquark
  • 400 g Crème Fraîche mit Kräutern
  • 3 Bund Peterli (gehackt)
  • 2 Knoblauchzehen (gepresst)
  • 5 Kuchenteig (rund, ausgewallt)
  • 1 Eigelb

Zubereitung

  1. Magerquark und Crème Fraîche mit dem K-Hacken zusammen rühren
  2. Peterli, Knoblauch und Schinken dazugeben und alles gut untermengen
  3. Den Kuchenteig in 8 Dreiecke schneiden
  4. Auf jedes Dreieck ca 1 KL von der Schinkenmasse im hinteren drittel verteilen und dabei einen kleinen Rand frei lassen
  5. Den Rand leicht mit Wasser anfeuchten
  6. Gipfeli von hinten gegen die Spitze aufrollen. Äussere Spitzen zweimal einrollen und nach innen biegen
  7. Die Gipfeli mit der Spitze nach unten auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen
  8. Mit Eigelb bestreichen (ich gebe immer noch ein wenig Zucker und Salt dazu damit es noch schöner glänzt)
  9. Backen bei 220 Grad U/O ca. 20 min
Werbung
Print Friendly, PDF & Email

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung