Zutaten

  • 500 g Mehl
  • 28 g Hefe
  • 200 ml Milch
  • 100 g Zucker
  • 100 g Schweineschmalz
  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz
  • Puderzucker
  • Zitronenschale

Zubereitung

  1. Das Mehl in eine Schüssel geben und eine kleine Mulde hineindrücken.
  2. Dann die Hefe und etwas Zucker hinzugeben und mit etwas Milch verrühren
  3. Zugedeckt ca. 10 Min. ruhen lassen
  4. Die Restliche Milch, ein bisschen Salz, Schmalz, Eier und Zitronenschale
  5. Dann heißt es kräftig kneten, bis man eine Masse erzeugt die sich vom Schüsselrand löst
  6. Bei Bedarf noch etwas Mehl zu diesem Prozess hinzufügen
  7. Dann abermals 10 Minuten ruhen lassen
  8. Dann sollte sich der Teig ausrollen und in Streifen schneiden lassen
  9. Die kleinen Schmalzkuchen in 1-2 cm lange Stücke teilen
  10. Vorsichtig in die erhitzte Friteuse einlegen und warten bis die Teigstücke zu hellbraunen Schmalzkuchen werden
  11. Im Anschluss über einem Küchentuch das Fett abtropfen lassen
  12. Mit Puderzucker bestäuben
Werbung
Print Friendly, PDF & Email

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung