Spinat-Risotto

ein Risotto mit Spinat, lecker und einfach zubereitet

 Zutaten

4 Personen
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 50 ml Olivenöl
  • 250 g Risottoreis (z.B. Arborio, Carnaroli, Vialone)
  • 150 ml Weisswein
  • 700 ml Geflügelfond (oder Bouillon oder selbstgemachte 1EL Gemüsepaste und Wasser))
  • 300 g frischer Blattspinat
  • 60 g Parmesan
  • 50 g kalte Butter
  • Salz & Pfeffer

 Zubereitung

  1. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln
  2. Den Flexi einsetzen
  3. Das Olivenöl in die Rührschüssel geben und bei 100 °C, Intervallstufe 1, erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin 1 Min. andünsten
  4. Den Reis bei laufendem Rührwerk zufügen und glasig dünsten
  5. Den Spritzschutz einsetzen
  6. Das Risotto mit Weißwein ablöschen und den Geflügelfond / Bouillon / Gemüsepaste zugiessen
  7. Das Risotto bei 100 °C, Intervallstufe 2, 15-18 Min. garen
  8. Inzwischen Spinat putzen, gründlich waschen und trocken schütteln. Blätter klein schneiden
  9. Parmesan fein reiben (vor Risotto kochen geht auch in Gewürzmühle)
  10. Nach etwa 18 Min., wenn der Reis gar ist aber noch etwas Biss hat, den Spritzschutz entfernen
  11. Geriebenen Parmesan, Spinat und Butter zufügen und unterrühren. Risotto mit Salz und Pfeffer würzen – fertig

 Notizen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Erfassen eines Kommentars akzeptiere ich die Datenschutzbedingungen.