süss-sauer Sauce einfach zubereitet, lecker noch dazu und in dieser Variante sogar vegan!

Zutaten

Tofu oder fleischige/fischige Beilage

  • 1 Pk Tofu (oder sonstige Beilage wie Crevetten, Pouletgeschnetzeltes)
  • 1 EL Maisstärke
  • 1 Stück Zwiebel
  • Leinöl oder Sesamöl (oder ein sonstiges stark erhitzbares Öl)

Sauce

  • 200 ml Wasser
  • 2 EL Rohrohrzucker
  • 3 EL Sojasauce
  • 1 EL Tomatenpüree
  • 1 EL Reisessig (optional)
  • 1 Pk Saft kleine Büchse Ananas (Ananas in Stücke dann später verwenden)
  • 1 EL Maisstärke
  • Gemüse (unsere Favoriten sind sicher Blumenkohl, Lauch und Peperoni)
  • Gewürze und Salz
Zubereitung:
10 min
Kochen:
30 min
Fertig in:
40 min

Zubereitung

Tofu oder sonstige Beilage vorbereiten

  1. Tofu würfeln, etwas in Maisstärke wenden Zwiebeln in Ringe schneiden
  2. Öl erhitzen
  3. Tofu anbraten, gegen Schluss die Zwiebeln mitbraten
  4. warm stellen

Sauce zubereiten

  1. Wasser mit Rohrockzucker in einer höheren Bratpfanne erhitzen
  2. Sojasauce, Tomatenpüree und Reisessig dazugeben
  3. ein paar Minuten sprudelnd einkochen
  4. Ananassaft und Maisstärke mischen
  5. Saft-Mischung in die Pfanne geben und gut verrühren, eindicken und Temperatur verringern
  6. Gemüse und Ananas kleingeschnitten dazugeben und abgedeckt leicht köcheln lassen. So lange bis das Gemüse gar ist
  7. Tofu/Zwiebeln dazugeben und alles umrühren Abschmecken mit Gewürzen und Salz/Pfeffer
  8. z.b. mit Reis serviert ein leckeres Menü
Print Friendly, PDF & Email

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung

* Durch das Erfassen eines Kommentars akzeptiere ich die Datenschutzbedingungen.