ein typisches Schweizer Gericht, hier meine Lieblingsvariante:

Zutaten

  • 3 kleine Zwiebeln (nach Lust auch mehr oder weniger)
  • 200 g Appenzellerkäse (nach Lust auch mehr oder weniger)
  • 150 g Hartweizengriess (Semola)
  • 400 g Weissmehl
  • 5 Eier
  • 250 g Wasser (wenn möglich Kohlensäurehaltig)
  • 1 KL Salz (Menge nach Geschmack)

Zubereitung

  1. Zwiebeln fein schneiden im Multi mit Scheibe 4
  2. anschliessend Käse raspeln mit Scheibe 2 (in dieser Reihenfolge muss der Multi nur einmal abgewaschen werden)
  3. Zwiebeln in Bratpfanne goldig anbraten
  4. alle Zutaten mit K-Haken mischen, evt noch Wasser zugeben
  5. mit einem Späzlisieb den Teig ins kochende Wasser schaben
  6. ziehen lassen bis sie alle schwimmen und etwas aufgegangen sind
  7. Alles anschliessend schichten in einer Gratiform, kurz im Backofen erwärmen, fertig
  8. en Guete
Werbung
Print Friendly, PDF & Email

2 Kommentare

  1. Guten Abend

    Kommt der geriebene Käse auch in den Spätzliteig oder wird er nur zum gratinieren verwendet?

    Freundliche Grüsse

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung