Aktuell eine Gurkenschwemme im Garten und konservieren für den Winter? Dann ist dieser Gurkensalat super geeignet. Dank dem Einkochen lange haltbar und mit dem Sud und den Gewürzen ein Genuss auch wenn nicht sommerliche Temperaturen herrschen.

Zutaten

  • Gurken
  • Zwiebel
  • Senfkörner
  • Pfefferkörner
  • Lorbeerblätter getrocknet
  • Dill

Sud

  • 1 l Wasser
  • 200 ml Weissweinessig
  • 3 EL Salz
  • 100 g Zucker

Zubereitung

  1. Gurken in feine Scheiben schneiden, je nach Geschmack auch vorher schälen
  2. - 100g Gurkenscheiben - 1 EL gehackte Zwiebeln - halbes Lorbeerblatt - halber Kaffeelöffel Senfkörner - 5 Pfefferkörner - Dill nach Geschmack und oben drauf wieder 100g Gurkenscheiben
  3. Sud aufkochen bis Salz und Zucker sich aufgelöst haben und dann auf die Gläser verteilen
  4. bei 90 Grad im Einkochautomaten für 30min einkochen. im Steamer, Backofen oder Topf gemäs deren Vorgehen einkochen

Maschinentyp

Zeit

  • Zubereitung: 15 min
  • Kochen: 30 min
  • Fertig in: 45 min
Werbung
Print Friendly, PDF & Email

4 Kommentare

  1. Hallo Marie-Thérèse
    Wie machst du aus den eingemachten Gurken dann Salat? Ich habe den Sud weggeleert, Essig Öl und Joghurt dran aber es ist noch nicht so wirklich toll…

  2. Liebe Marie-Thérèse.
    Du schreibst im Schritt 2 100g Gurkenscheiben, …., 100g Gurkenscheiben.
    Dieser Schritt verstehe ich nicht ganz. Was ist damit gemeint? Es so ins Einmachglas zu schichten?

    1. Author

      Hallo Marion, es geht ums Schichten, eine Reihe Gurkenscheiben, dann die Kräuter und wieder eine Reihe Gurken. Lieben Gruss Marie-Thérèse

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung