Schweizer Salatsauce (französische)

ergibt ca 1.5l Salatsauce

Print Friendly, PDF & Email

 Zutaten

  • 1 Rohes Ei
  • 1 EL Aromat (oder Bouillon (z. b. selbstgemachte) )
  • 50 ml Maggi (oder salzige Sojasauce)
  • 1 EL Senf
  • 1 KL Dill
  • 1 Zwiebel (verhackt)
  • Pfeffer
  • Curry
  • 300 ml Essig (z.B. Kressi Kräuteressig)
  • 1 l Öl (z.B. Distelöl)

 Zubereitung

  1. alles ausser Öl im Blender auf max 2-3min mixen
  2. während mixen dann 1l Öl reinlaufen lassen (Loch oben), ich bevorzuge ein geschmacksneutrales wie Distelöl (bin ein Sonnenblumenöl-Gegner)
  3. 2-3min mixen lassen, wer hat, den Rührstab noch rein
  4. kühl lagern, Essig konserviert Ei, somit kein Problem

 Notizen

I know, 2 Zutaten sind bad (gibt aber Alternativen!), aber auf diese Menge hab ich nicht so ein Problem und wir mögen diese Sauce sehr

Print Friendly, PDF & Email

2 Kommentare

  1. Guten Abend Bea, dankeschön für dein Rezept. Mir wurde der Rührstab nachgeliefert. Ich hab absolut keine Ahnung, wie der halten soll. Kannst du mir bitte helfen?

    Liebe Grüsse

    Astrid Schär

    1. Author

      Hallo Astrid
      Habe gesehen, das deine Frage inzwischen beantwortet wurde. Bei weiteren Fragen stehen wir dir gerne zur Verfügung.
      LG und en schöne Abig Bea

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Erfassen eines Kommentars akzeptiere ich die Datenschutzbedingungen.