Dinkel ist beliebt und vielfach wird er einfach in jedem Rezept eingesetzt. Der Dinkel hat aber seine Eigenheiten und um richtig entfalten zu können braucht entsprechenden Umgang. Dieses Rezept ist ein wenig aufwändiger aber es entlöhnt einem voll und ganz.

Zutaten

Hefewasser Vorteig

  • 200 g Hefewasser (aus Kühlschrank verwenden (min 6h Ruhe))
  • 200 g Bio Dinkel hell (oder Dinkel Halbweissmehl)

Mehlkochstück

  • 25 g Bio Dinkel dunkel (oder Dinkel Ruchmehl)
  • 125 g Wasser

Hauptteig

  • 1 Stück Hefewasser-Vorteig
  • 1 Stück Mehlkochstück
  • 250 g Bio Dinkel dunkel (oder Dinkel Ruchmehl)
  • 25 g Wasser (vorsichtig, je nachdem braucht es keines mehr!)
  • 11 g Salz
Zubereitung:
10 min
Kochen:
45 min
Fertig in:
6 h 55 min

Zubereitung

Hefewasser-Vorteig

  1. Hefewasser und Mehl mischen, aufgehen lassen und dann für min 6h in Kühlschrank stellen

Mehlkochstück

  1. Wasser und Mehl aufkochen, gut rühren dabei
  2. abkühlen lassen auf Zimmertemperatur

Hauptteig

  1. alle Zutaten bis auf Salz kneten auf Stufe min für 3 Minuten (Wasser vorsichtig immer wieder tröpfchenweise dazugeben, kann schnell zu flüssig werden!)
  2. Salz dazugeben und auf Stufe 1 für weitere ca 5 Minuten zu einem geschmeidigen Teig kneten
  3. in eine geölte Teigwanne legen oder grosse Schüssel lassen

Gare

  1. Stockgare bei Zimmertemperatur - 2-3x all Stund dehnen-und-falten sollte sich verdoppeln (ca 6h)
  2. Teigling wirken für ins Gärkörbchen / Schüssel mit bemehltes Küchentuch Schluss gegen oben oder unten je nach Geschmack
  3. Stückgare ca 60min

Backen

  1. Ofen und Gusseisentopf (oder freigeschoben mit Schwaden) in dieser Zeit erhitzen auf 250 Grad
  2. Brot backen bei 250 Grad in geschlossenen Behälter zuerst 15min, dann 15min mit Deckel auf 200 Grad und dann Deckel entfernen und fertig backen bis Kerntemperatur 97 Grad erreicht hat geht ca 45 Minuten
Print Friendly, PDF & Email

2 Kommentare

  1. Wieviel ist ein Stück Hefewasser, resp. Ein Stück Mehlkochstück? Und betreffend Kerntemperatur: verwendet man einen Thermometer, welcher im Teig steckt?

    1. Author

      Hallo Anita, 1 Stück sind je gemäss Zutatenliste. Es gibt Grill-Thermometer, die kann man kurz vor Schluss einstecken und dann die Temperatur messen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung

* Durch das Erfassen eines Kommentars akzeptiere ich die Datenschutzbedingungen.