Pizza di Nonno

 Zutaten

  • 350-400 g Mehl
  • ca 250 g Milch-Wasser Gemisch (halb-halb)
  • 30 g Margarine (weich, nicht flüssig)
  • 10 g Salz
  • 1/2 Würfel Hefe (lieber weniger als mehr)
  • Tomaten
  • Schinken
  • Oliven
  • Mozzarella

 Zubereitung

  1. Hefe im Milch-Wasser Glas auflösen
  2. Mehl mit Salz in den CC Topf geben und mischen. Knethaken anmachen und langsam die Flüssigkeit einfliessen lassen während dem die Maschine auf Minimum knetet, nach und nach die Margerine dazugeben.
  3. 15-20min kneten bis der Teig geschmeidig ist
  4. Den Teig im Topf in der CC bei 30 Grad zugedeckt gehen lassen bis er sich verdoppelt
  5. Teig auf ein Blech stürzen und mit den Händen auseinander ziehen. Achtung er darf nicht reissen
  6. Nochmals eine Stunde zugedeckt gehen lassen
  7. Tomaten, Schinken, Oliven etc auf dem Teig verteilen
  8. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad 10min backen dann U/O- Hitze auf 180 Grad reduzieren und weitere 40min backen
  9. Bevor die Pizza fertig ist den Mozzarella auf der Pizza verteilen und die letzten 5min backen

 Notizen

2 Kommentare

  1. Bei dem Zutaten steht 30g Margeriene
    Diese wird aber laut Rezept nicht beigefügt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Erfassen eines Kommentars akzeptiere ich die Datenschutzbedingungen.