leichte Muffins spontan „experimentiert“ in der Küche, lecker zu Salat oder als Apéro Häppchen

Zutaten

  • Backtrennmittel (oder Butter)
  • 2 Zwiebeln
  • 180 g Schinkenwürfeli
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 150 g Käse (hab Mozzarella genommen, evt nächstes mal ein Hartkäse wählen)
  • 1 reife Avocado
  • 350 g Weissmehl
  • 502 g Roggenvollkornmehl
  • 100 g LM
  • 5 g Hefe (wenn kein LM dann 10g Hefe)
  • 200 g Kefirmilch-Joghurt (Kefirmilch selbstgemacht, ein paar Stunden abgehangen) oder Natur-Joghurt)
  • 1 KL Salz
  • 1 Ei
  • 100 g Butter

Zubereitung

Vorbereiten

  1. Muffinsform mit Backtrennmittel gut einstreichen
  2. Zwiebeln hacken und goldbraun anbraten, Schinkenwürfel kurz mitanbraten, etwas auskühlen lassen
  3. Schnittlauch fein schneiden
  4. Käse klein würfeln, alles zusammen mischen – auf die Seite stellen
  5. Avocado zu Mus zerkleinern

Teig

  1. Mehle, LM, Hefe, Joghurt, Salz, Ei und Avocadomus mit Knethaken zu einem glatten Teig kneten
  2. Beseite gestellte Käse-Mischung beigeben
  3. Butter zerkleinert dazugeben, nochmals kurz kneten

1. Ruhezeit

  1. 1/2h zugedeckt etwas aufgehen lassen
  2. danach in vorbereitete Muffinförmchen verteilen

2. Ruhezeit

  1. nochmals 1/2h gehen lassen
  2. In der Zwischenzeit Backofen vorheizen auf 180 Grad U/O

Backen

  1. ca 20-25min im Ofen
  2. kalt servieren
Print Friendly, PDF & Email

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung

* Durch das Erfassen eines Kommentars akzeptiere ich die Datenschutzbedingungen.