Nebst Steamer, Einkochautomaten und Backofen gibt es auch die Möglichkeit mit einer Pfanne einzukochen. Dazu wird offiziell aber nur empfohlen damit Früchte, Beeren, Tomaten und alles in Essig Eingemachtes einzukochen (siehe Quelle).

Vorgehen:

  • Pfanne wählen, welche mindestens so hoch wie die Gläser ist und einen gut schliessbaren Deckel hat
  • auf dem Boden ein Sieb oder gefaltetes Küchentuch legen, dann vorbereiteten Gläser drauf stellen – dürfen nicht direkt auf Pfannenboden stehen
  • Wasser einfüllen bis zum Inhalt vom Glas (ganzer Inhalt sozusagen unter Wasser ist)
  • Pfanne auf Herd stellen und erhitzen, Sterilisierzeit von Einkochautomaten wird dann angewendet, sobald das Wasser die empfohlene Einkochgrade erreicht hat
  • wer kein Thermometer hat, das Wasser dann immer leicht köcheln lassen (wäre dann um die 100 Grad)
  • anschliessend Gläser herausnehmen und abkühlen lassen

Quellen: WECK-Einkochbuch, agridea selbstgemacht

Related Artikel

Werbung
Print Friendly, PDF & Email